×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Dienstag, 30. Juli 2019, 08:30 Uhr

Der Wörlitzer Park (Welterbestätte der UNESCO) zählt zu den schönsten deutschen Landschaftsparks nach englischem Vorbild. Ein gemütlicher Spaziergang (ca. 30 - 45 Minuten) führt am Vormittag durch den Schlossgarten mit Schloss, St. Petri-Kirche und die Synagoge. Zum Mittagessen werden wir im besten Hotel des Ortes unmittelbar am Wörlitzer Park erwartet. Eine halbe Stunde entfernt befindet sich die Bauhausstadt Dessau, die im Jahr 2019 das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses feiert. Auf einer 2-stündigen Bauhausbauten-Rundfahrt mit einer fachkundigen Führungskraft werden wir das von Walter Gropius errichtete Bauhausgebäude, die Meisterhäuser und weitere Bauten der Moderne zu sehen bekommen. Unter anderem das von Gropius entworfene Arbeitsamt, die Siedlung Törten und das Restaurant Kornhaus liegen auf unserem Weg. Wir erfahren, wie das Bauhaus den Erfordernissen von Städten im Zeitalter der Industrialisierung Rechnung trägt und dabei dennoch die Historie und die natürliche Landschaft berücksichtigt. Im Kornhaus, einer Ausflugsgaststätte an der Elbe, die im Auftrag der Stadt Dessau 1930 von Architekten des Bauhauses errichtet wurde, werden wir gemeinsam Kaffee trinken. Anschließend bleibt Zeit, die unmittelbare Umgebung des Kornhauses am Elbufer bei einem Spaziergang zu erkunden.
Abfahrt: 08:30 Uhr Rückkehr: ca. 19 Uhr (Johannisthaler Ch. / Sparkasse)
Kontakt und Information: Alesssandra Pfeifer Tel.: 66 68 92 30

Ort
Ev. Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Standort Martin Luther King, Martin-Luther-King-Weg 6, 12353 Berlin, Deutschland